Veranstaltungen in Lüneburg im Winterhalbjahr 2018/2019

Für jeweils einen Montag im Monat ab 19:00 werden Präsentationen über Eisenbahnthemen geplant.


An folgenden Terminen finden Veranstaltungen statt:

08. Oktober 18, 12. November 18, 10. Dezember 18, 11. Februar 19, 11. März 19, 08. April 19.

08.04.2019
Der Referent ist Leo Demuth, das Thema lautet Die Bleckeder Kreisbahn – Erste Ergebnisse. Die Kleinbahn Echem – Bleckede – Dahlenburg, wurde 1895 eröffnet und 1922 wieder abgebaut. Eine kleine Gruppe  hat sich während der letzten Monate intensiv mit der Bahn beschäftigt. Es ist gelungen Quellen zu öffnen und Material zu finden, welches teilweise bisher nicht bekannt war.

11.03.2019 hat als Teil 1 stattgefunden und wird im Herbst fortgesetzt.
Der Referent Hans-Christian Friedrichs stellt uns sein Thema vor "Begegnungen mit der Eisenbahn auf Europäischen Kulturwegen". Er hat den Weg von Swinemünde bis Kap Finisterre zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit der Eisenbahn zurück gelegt. Dabei trifft er auf historische Bauwerke, wie die Karniner Hubbrücke, Eisenbahntunnel in Lothringen oder die Reste des französischen Aérotrain, ebenso wie auf spanische Regionalbahnen und den TGV von Bordeaux nach Paris.

11.02.2019 hat stattgefunden und war gut besucht
Der Referent Dieter Riehemann hält einen Vortrag unter dem Titel "Kleinbahnland Niedersachsen" eine sehenswerte Präsentation, in der er einen Querschnitt der Kleinbahnen zeigt, die Mitte der 70er Jahre in Niedersachsen noch Personenverkehr hatten.

10.12.2018 hat stattgefunden trotz Eisenbahnerstreik
Der Referent ist Rainer Kolbe. Sein Thema lautet „Kurze Geschichte der Hamburger Fernbahnhöfe anhand alter Ansichtskarten“. Rainer Kolbe ist seit früher Kindheit mit dem "Eisenbahnvirus" infiziert. Ehrenamtlich engagiert er sich in der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte (DGEG) als Mitglied des Vorstandes, als Mitarbeiter der Zeitschrift EisenbahnGeschichte und als (Mit-)Leitender der Regionalgruppe DGEG Nord, die sich alle zwei Monate im Bahnhof Hamburg-Harburg trifft.

12.11.2018 hat stattgefunden und war gut besucht.
Der Referent ist Matthias Hille. Sein Thema lautet. "Afrikas Bahnen heute - Langsame Züge durch die Savanne und schwere Kohlezüge mit modernen Loks"

08.10.2018 hat stattgefunden
Der Referent ist Dr. Thomas Palaschewski, der uns mit dem Thema „Eisenbahn und Landschaft“ vertraut machen möchte